Martin Luther - Lukas Cranach | Kunst Cartoon von Martin Mißfeldt

Martin Luther - Lukas Cranach

Martin Luther - Lukas Cranach
Martin Luther - Lukas Cranach
Kunst Cartoon von Martin Mißfeldt,. 2006 .
Technik: Bleistift auf Papier - Größe: 30 x 42 cm
Dieses Bild gehört in die Website-Galerie: Albrecht Dürer Cartoons

Bildbeschreibung

Lukas Cranach malt Martin Luther, einen der ganz Großen der Weltgeschichte. Es gibt nur wenige, die sich so stark ihrem eigenen Gewissen verpflichtet fühlten, dass sie eine ganze Weltordnung revolutionierten. Und das, indem sie einfach nur ihr Leben lang gewissenhaft arbeiteten (z.b. die Bibel ins Deutsche übersetzten) und danaben eine große Familie lieben konnten. Aber trotz dieses tiefempfundenen Bewunderns muss hier doch kritisch angemerkt werden, dass Luther stark judenfeindliche Pamphlete verfasst hat. Er folgte damit zwar einer Strömung seiner Zeit, aber aus heutiger Sicht darf man es trotzdem nicht einfach als normal hinnehmen.

Gemalt hat diesen großen Mann kein geringerer als Lucas Cranach d.Ä.. Sein unverwechselbarer, spröder Stil zeigt Luther menschlich, aber auch in sich gekehrt und nachdenklich. Das wunderschöne Blau des Hintergrundes umrahmt die massive, schwarz gekleidete Figur, die von dem Kopf gekrönt wird.

Als Giraffe hätte Martin Luther seinen Kopf sicherlich schwungvoll wippen lassen... Nicht von Luther, sondern von irgendeinem Bauern erfunden und seit Jahrhunderten aus gutem Grund immer weitergetragen ist die hinzugefügte Bauernschläue:
"Fällt Juniregen in den Roggen, bleibt der Weizen auch nicht trocken".

Bild-Details

Kopf des Reformators Martin Luther
Kopf des Reformators Martin Luther
Kopf des Reformators Martin Luther Martin Luthers Hände Fällt Juniregen in den Roggen, bleibt der Weizen auch nicht trocken.

Weiterführende Links

Realistisch Zeichnen Lernen: Buch von Martin Mißfeldt
Realistisch Zeichnen Lernen

Neu! Ich habe ein eBook geschrieben: "Realistisch Zeichnen Lernen - Mit Bleistiften beobachten". Umfang: 97 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und konkreten ZeichenÜbungen. Das Buch bietet Anfängern und allen, die sich bislang noch nicht intensiv mit dem Naturstudium auseinander gesetzt haben, viele hilfreiche Tipps und Tricks.

Auch wenn der Fokus auf realistischen Bleistiftzeichnungen liegt: das Buch enthält viel mehr. "Realistisch" und "Zeichnen" sind zweierlei. Zum Einen werden die Grundlagen des Zeichnens vermittelt, vom Material und Werkzeug über grundlegende Zeichentechniken (z.B. Schraffieren) bis hin zum effektiven Vorzeichnen und den 4 Phasen des Zeichenprozesses: Betonen, Verblenden, Verwischen, Radieren. Zum Anderen werden die Grundlagen des Beobachtens erklärt, die man für jede Art von realistischem Bild benötigt. Am Ende helfen zahlreiche Inspirationen dabei, den eigenen künstlerischen Weg zu finden. Mehr darüber erfahren ...

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, nutzt Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung, um das Angebot wirtschaftlich zu betreiben und weiter zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Datenschutzhinweise.

Ok, einverstanden