Selbstportrait im Regen | Ölmalerei von Martin Mißfeldt

Selbstportrait im Regen

Selbstportrait im Regen
Selbstportrait im Regen
Ölmalerei von Martin Mißfeldt,. 1985 .
Technik: Öl auf Pappe - Größe: 30 x 40 cm
Dieses Bild gehört in die Website-Galerie: Frühe Ölbilder aus der Schulzeit (1985 - 1988)

Bildbeschreibung

Das Selbstportrait im Regen - bzw. vor einer verregneten Fensterscheibe. Ich erinnere mich, dass ich zunächst eine „realistisches“ Bild gemalt habe – mit einem Spiegel vor der Staffelei. Aber es hat mich gelangweilt. Die „realistischen“ Bilder – und insbesondere Selbstbildnisse – blieben für mich immer nur an der Oberfläche. Ich habe daher mit einem dicken Pinsel in schneller und grober Malweise darüber gemalt. Und heraus kam, zu meiner großen Überraschung, ein Bildnis, das aussieht, als würde jemand hinter einer verregneten Fensterscheibe ins Freie schauen.

Ein wunderbares Bild, auch im übertragenen Sinne: Es war tatsächlich, als würde ich hinter einer verregneten Glasscheibe (im Glashaus) sitzen, und die „Wirklichkeit“ nur verzerrt und verschwommen sehen. Aber ich hatte das gar nicht geplant, es ist zufällig so geworden. Eigentlich nur, weil ich das darunter liegende Bild zerstören wollte. Immerhin war ich motiviert genug, weiter nach „Klarheit in meinen Bildern“ zu suchen…

Bild-Details

Augen hinter Glasscheibe
Augen hinter Glasscheibe
Augen hinter Glasscheibe Mund und Kinn Farbe Malerei Schwarz

Weiterführende Links

Realistisch Zeichnen Lernen: Buch von Martin Mißfeldt
Realistisch Zeichnen Lernen

Neu! Ich habe ein eBook geschrieben: "Realistisch Zeichnen Lernen - Mit Bleistiften beobachten". Umfang: 97 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und konkreten ZeichenÜbungen. Das Buch bietet Anfängern und allen, die sich bislang noch nicht intensiv mit dem Naturstudium auseinander gesetzt haben, viele hilfreiche Tipps und Tricks.

Auch wenn der Fokus auf realistischen Bleistiftzeichnungen liegt: das Buch enthält viel mehr. "Realistisch" und "Zeichnen" sind zweierlei. Zum Einen werden die Grundlagen des Zeichnens vermittelt, vom Material und Werkzeug über grundlegende Zeichentechniken (z.B. Schraffieren) bis hin zum effektiven Vorzeichnen und den 4 Phasen des Zeichenprozesses: Betonen, Verblenden, Verwischen, Radieren. Zum Anderen werden die Grundlagen des Beobachtens erklärt, die man für jede Art von realistischem Bild benötigt. Am Ende helfen zahlreiche Inspirationen dabei, den eigenen künstlerischen Weg zu finden. Mehr darüber erfahren ...

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, nutzt Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung, um das Angebot wirtschaftlich zu betreiben und weiter zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Datenschutzhinweise.

Ok, einverstanden