Kunstunterricht Schule, Kunstgeschichte für Einsteiger

Giotto die Bondone: Wegbereiter der Renaissance

Cappella degli Scrovegni (Arena-Kapelle) in Padua
Cappella degli Scrovegni ("Arena-Kapelle") in Padua, Bild: Quelle

Giotto die Bondone (1267 – 1337) gilt als der Wegbereiter der Renaissance. Sein Hauptwerk sind die Fresken (Wandmalereien) der Arena-Kapelle in Padua (Norditalien, Abb. rechts). Er malte sie zwischen 1304 und 1306 – also rund 80 Jahre vor Beginn der Frührenaissance.

Giotto entwickelte drei wesentliche Neuerungen:

Diese drei Neuerungen waren die Grundlage für die Frührenaissance. Das Bild unten zeigt ein Fresko von Giotto aus der Arena- Kapelle: „Die Auferweckung des Lazarus“. Es veranschaulicht die geschickte Komposition:

Typisch gotische Architektur: Kathedrale von Beauvais
Bildanalyse: Giotto "Auferweckung des Lazarus" (1304-1306)
Das Beispiel veranschaulicht die komplexe Komposition
  1. Die Frauen flehen Jesus an.
  2. Jesus sagt, dass der Sarg geöffnet werden soll.
  3. Die Arbeiter heben den Sargdeckel hoch.
  4. Jesus erweckt mit einer Geste den toten Lazarus.
  5. Lazarus (eingewickelt in Leichentuch) steht auf.
  6. Die Menschen staunen.

Alles in einem Bild. Cool, oder?

Giotto war ein berühmter Mann, verdiente viel Geld und wurde relativ alt. Mit ihm beginnt die Vorstellung, dass ein Künstler nicht nur ein guter Handwerker ist, sondern ein „Gelehrter“, der sich mit vielem auskennt. Die Künstler wurden danach zunehmend zu „Universal-Gelehrten“ (sog. Genie).

Video mit Giotto-Bildanalyse

Das folgende Video zeigt, wie ich das Bild "Die Auferweckung des Lazarus" im Rahmen eines Online-Kunstunterrichtes vorstelle und analysiere:

Online Kunstunterricht: Giotto
Bitte anklicken, um das Youtube-Video zu laden.

Arbeitsblatt Giotto als Wegbereiter der Renaissance (Schule)

Arbeitsblatt Giotto di Bondone
Arbeitsblatt Kunstgeschichte:
Giotto di Bondone

Wer an meinem Online-Kunstunterricht teilnimmt, hat hier die Möglichkeit, das Arbeitsblatt herunterzuladen:

 

 

Die Nutzung ist kostenfrei für Schüler und Kunstlehrer im schulischen Kontext. Auch Interessierte dürfen die Arbeitsblätter ohne Nachfrage für private Zwecke nutzen. Eine kommerzielle Nutzung ist ausgeschlossen bzw. bedarf der schriftlichen Zustimmung.

Dieses Arbeitsblatt bietet nur eine sehr vereinfachte und verkürzte Darstellung. Es soll vor allem als Übersicht und Grundlage dienen, um sich darauf aufbauend weiter mit dem Thema Giotto zu beschäftigen.

Diese Seiten bieten einen Einstieg in die Kunstgeschichte. Da ich seit August 2020 Kunstlehrer an einem Gymnasium bin, möchte ich vor allem interessierten Schülerinnen und Schülern eine Übersicht über wichtige Stilepochen und die herausragenden Künstler und Werke bieten. Da es sich nur um Grundkurse Kunst bzw. Klassen mit nur einer Stunde Kunst pro Woche handelt, habe ich vieles verkürzt und vereinfacht. Ziel ist es, mit wenig Aufwand einen möglichst guten Überblick zu gewinnen. So nach dem Motto: "Jede Woche 'ne Epoche!"

Realistisch Zeichnen Lernen: Buch von Martin Mißfeldt
Realistisch Zeichnen Lernen

Neu! Ich habe ein eBook geschrieben: "Realistisch Zeichnen Lernen - Mit Bleistiften beobachten". Umfang: 97 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und konkreten ZeichenÜbungen. Das Buch bietet Anfängern und allen, die sich bislang noch nicht intensiv mit dem Naturstudium auseinander gesetzt haben, viele hilfreiche Tipps und Tricks.

Auch wenn der Fokus auf realistischen Bleistiftzeichnungen liegt: das Buch enthält viel mehr. "Realistisch" und "Zeichnen" sind zweierlei. Zum Einen werden die Grundlagen des Zeichnens vermittelt, vom Material und Werkzeug über grundlegende Zeichentechniken (z.B. Schraffieren) bis hin zum effektiven Vorzeichnen und den 4 Phasen des Zeichenprozesses: Betonen, Verblenden, Verwischen, Radieren. Zum Anderen werden die Grundlagen des Beobachtens erklärt, die man für jede Art von realistischem Bild benötigt. Am Ende helfen zahlreiche Inspirationen dabei, den eigenen künstlerischen Weg zu finden. Mehr darüber erfahren ...

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, nutzt Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung, um das Angebot wirtschaftlich zu betreiben und weiter zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Datenschutzhinweise.

Ok, einverstanden