Spaziergang mit Sonnenschirm - Claude Monet | Kunst Cartoon von Martin Mißfeldt

Spaziergang mit Sonnenschirm - Claude Monet

Spaziergang mit Sonnenschirm - Claude Monet
Spaziergang mit Sonnenschirm - Claude Monet
Kunst Cartoon von Martin Mißfeldt,. 2006 .
Technik: Gouache auf Papier - Größe: 27 x 40 cm
Dieses Bild gehört in die Website-Galerie: Von Cezanne bis van Gogh - Impressionismus

Dieses Bild als Kunstdruck kaufen

Sie können dieses Bild als hochwertigen Druck bei Artflakes bestellen:

Bildbeschreibung

Eine junge Frau geht an einem windigen Frühlingstag spazieren. Dabei ist ein Junge. Sie trägt einen luftigen, weiten Rock, der fröhlich im Wind flattert. Gegen die kräftige Sonne schützt sie ihr jugendliches Antlitz mit einem Sonnenschirm, was bei dem Wind gar nicht so einfach ist. Ihr Schatten fällt auf die Blumen-übersäte Wiese im Vordergrund.

Die Giraffen-Version wirkt stabiler. Trotz des Windes steht die Giraffe fest und verwurzelt. Das Bild ist maltechnisch eher problematisch. Die gewählte Technik (Guasche) kann die flüssige Tupfigkeit des Monet-Ölbildes nicht so recht einfangen. Insbesondere der Himmel bzw. die Wolken sind nur mittelprächtig gelungen.

Die gewählte Bauernweisheit umspielt die beiden zentralen Themen des Bildes: Wetter und Zeit.
"Mag der Wind blasen wie er will, Ostern kommt vor Ende April".

Bild-Details

Der unschuldige Blick unterm Sonnenschirm
Der unschuldige Blick unterm Sonnenschirm
Der unschuldige Blick unterm Sonnenschirm Der Junge hinter dem Hügel Das Schattenspiel auf dem weißen Kleid Die impressionistische Blumenwiese Mag der Wind blasen wie er will, Ostern kommt vor Ende April Das Kleid flattert im Wind

Weiterführende Links

Realistisch Zeichnen Lernen: Buch von Martin Mißfeldt
Realistisch Zeichnen Lernen

Neu! Ich habe ein eBook geschrieben: "Realistisch Zeichnen Lernen - Mit Bleistiften beobachten". Umfang: 97 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und konkreten ZeichenÜbungen. Das Buch bietet Anfängern und allen, die sich bislang noch nicht intensiv mit dem Naturstudium auseinander gesetzt haben, viele hilfreiche Tipps und Tricks.

Auch wenn der Fokus auf realistischen Bleistiftzeichnungen liegt: das Buch enthält viel mehr. "Realistisch" und "Zeichnen" sind zweierlei. Zum Einen werden die Grundlagen des Zeichnens vermittelt, vom Material und Werkzeug über grundlegende Zeichentechniken (z.B. Schraffieren) bis hin zum effektiven Vorzeichnen und den 4 Phasen des Zeichenprozesses: Betonen, Verblenden, Verwischen, Radieren. Zum Anderen werden die Grundlagen des Beobachtens erklärt, die man für jede Art von realistischem Bild benötigt. Am Ende helfen zahlreiche Inspirationen dabei, den eigenen künstlerischen Weg zu finden. Mehr darüber erfahren ...

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, nutzt Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung, um das Angebot wirtschaftlich zu betreiben und weiter zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Datenschutzhinweise.

Ok, einverstanden