Johann Wolfgang von Goethe | Speed painting von Martin Mißfeldt

Johann Wolfgang von Goethe

Johann Wolfgang von Goethe
Johann Wolfgang von Goethe
Speed painting von Martin Mißfeldt, 31. Mai 2007 .
Technik: Digitale Malerei (Photoshop, Grafiktablett) - Größe: 30 x 20 cm
Preis: auf Anfrage
Dieses Bild gehört in die Website-Galerie: Speedpainting - digitale Malerei

Bildbeschreibung

28. August 1749: Johann Wolfgang von Goethe wird in Frankfurt am Main als Sohn von
Catharina Elisabeth geb. Textor (1731-1808) und
Johann Caspar (1710-1782), Jurist, geboren.
Auf drängen des Vaters begann er 1765 ein Jura-Studium in Leipzig
ab 1771 als Anwalt tätig
1772 verliebte er sich unglücklich in die verlobte Charlotte Buff, "Lotte": die "Leiden des jungen Werther" entstehen en in nur vier Wochen
1775 Verlobung mit Anna Elisabeth Schönemann, bald darauf wieder Trennung
1776 wird Goethe Minister in Weimar
1786 - 1788 Erste Italienreise
Verhältnis mit Christiane Vulpius, mit der er mehrere Kinder hatte
1790 zweite Reise nach Italien
1806 Heirat mit Christiane Vulpius
1815 Liebe zu Marianne, Frau seines Freundes von Willemer
gestorben den 22. März 1832 in Weimar

Video zum Bild

Hier das entsprechende Video, das den Malprozess zeigt.

"Johann Wolfgang von Goethe",Digitale Malerei (Photoshop, Grafiktablett)
Bitte anklicken, um das Youtube-Video zu laden.

Bild-Details

Goethes Augen
Goethes Augen
Goethes Augen Mund, Kinn und Hals Stirn und Haare Feines Hemd und Anstecknadel

Weiterführende Links

Weitere interessante Artikel

» Grafiktabletts zum Malen am PC

https://www.kuenstlerbedarf-blog.de/grafiktabletts-zum-malen-am-pc

Zur Zeit befasse ich mich wieder mit dem Digitalen Malen. Denn neben (analogen) Stiften, Aquarellfarben, Ölfarben und den vielen anderen Maltechniken gibt es inzwischen eine weitere Möglichkeit, Bilder zu malen: die digitale Maler

Realistisch Zeichnen Lernen: Buch von Martin Mißfeldt
Realistisch Zeichnen Lernen

Neu! Ich habe ein eBook geschrieben: "Realistisch Zeichnen Lernen - Mit Bleistiften beobachten". Umfang: 97 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und konkreten ZeichenÜbungen. Das Buch bietet Anfängern und allen, die sich bislang noch nicht intensiv mit dem Naturstudium auseinander gesetzt haben, viele hilfreiche Tipps und Tricks.

Auch wenn der Fokus auf realistischen Bleistiftzeichnungen liegt: das Buch enthält viel mehr. "Realistisch" und "Zeichnen" sind zweierlei. Zum Einen werden die Grundlagen des Zeichnens vermittelt, vom Material und Werkzeug über grundlegende Zeichentechniken (z.B. Schraffieren) bis hin zum effektiven Vorzeichnen und den 4 Phasen des Zeichenprozesses: Betonen, Verblenden, Verwischen, Radieren. Zum Anderen werden die Grundlagen des Beobachtens erklärt, die man für jede Art von realistischem Bild benötigt. Am Ende helfen zahlreiche Inspirationen dabei, den eigenen künstlerischen Weg zu finden. Mehr darüber erfahren ...

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, nutzt Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung, um das Angebot wirtschaftlich zu betreiben und weiter zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Datenschutzhinweise.

Ok, einverstanden