Küste in der Bretagne | Aquarell von Martin Mißfeldt

Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Ok, einverstanden.
previous image next image

Küste in der Bretagne

Bildbeschreibung

Diese Aquarell war das erste nach einer lange Farb-Durststrecke, nach all den Bleistiftzeichnungen. Ich wollte endlich wieder mit Farbe malen. Nach den Portraits mit den farbigen Punkten, die an Farbsehtest-Bilder erinnern, habe ich nun eine Serie angefangen, bei denen ich Fotos aus dem Urlaub verwende. Da wir in den vergangenen Jahren immer im Sommer in der Bretagne waren, lag es nah, die Fotos von damals herauszusuchen und als Vorlagen zu nutzen. Zumal der Urlaub in diesem Jahr Corona-bedingt ausfallen musste.

Von diesem Bild (und den darauf folgenden) habe ich kein Video erstellt. Ich wollte einfach nur malen und mich nicht mit diesem technischen Gedöns aufhalten. Überhaupt habe ich seit einigen Wochen - wahrscheinlich auch Corona-bedingt - das Gefühl, dass mich dieses ganze digitale Bearbeiten im Grunde nur aufhält. Lange hatte ich die Hoffnung, dadurch wenigstens etwas zeitgenössisches hineinbringen zu können. Aber ob es die Zeit wirklich wert ist, wage ich langsam zu bezweifeln ...

Bild-Details

Himmel in der Bretagne (Detail 1)
Himmel in der Bretagne (Detail 1)
Himmel in der Bretagne (Detail 1) Felsen in der Bretagne (Detail 2) Wellengischt in der Bretagne (Detail 3) Gräser in der Bretagne (Detail 4) Moose in der Bretagne (Detail 5)

Weiterführende Links

Neu! Ich habe ein eBook geschrieben: "Realistisch Zeichnen Lernen - Mit Bleistiften beobachten". Umfang: 97 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und konkreten Zeichenübungen. Das Buch bietet Anfängern und allen, die sich bislang noch nicht intensiv mit dem Naturstudium auseinander gesetzt haben, viele hilfreiche Tipps und Tricks.

Auch wenn der Fokus auf realistischen Bleistiftzeichnungen liegt: das Buch enthält viel mehr. "Realistisch" und "Zeichnen" sind zweierlei. Zum Einen werden die Grundlagen des Zeichnens vermittelt, vom Material und Werkzeug über grundlegende Zeichentechniken (z.B. Schraffieren) bis hin zum effektiven Vorzeichnen und den 4 Phasen des Zeichenprozesses: Betonen, Verblenden, Verwischen, Radieren. Zum Anderen werden die Grundlagen des Beobachtens erklärt, die man für jede Art von realistischem Bild benötigt. Am Ende helfen zahlreiche Inspirationen dabei, den eigenen künstlerischen Weg zu finden. Mehr darüber erfahren ...