Bilder-Galerie:Sehtest-Bilder – Kunst mit Punkten von Martin Mißfeldt

previous image next image

Sehtest-Bilder – Kunst mit Punkten

Beschreibung dieser Bilder-Galerie

Achtung: Es handelt sich hier nicht um medizinische Farbtafeln zum Prüfen der Sehtauglichkeit. Es sind Kunst-Bilder. Diese Bilder mit Gouache Farbe gemalt. Sie ähneln den Tests zum Prüfen des Farbensehens, die man zum Beispiel für die Fahrerlaubnis (Führerschein Augentest) benötigt.

Die Sehtest-Bilder umfassen zwei Serien, ein Ölbild sowie einige Skizzen. Alle Bilder lehnen sich an die bekannten "Sehtest"- Bilder an, die einem ein Optiker oder Augenarzt vorhält, wenn man z.B. den Führerschein machen will. Hintergrund dieser Tests sind verschiedene, genetisch bedingte Sehschwächen. So ist z.B. eine "Rot-Grün-Schwäche" bei fast zehn Prozent der männlichen Bevölkerung in Mitteleuropa festzustellen. Weitere interessante Informationen unter "Sehtestbilder.de".

Diese erste Serie der "Sehtest-Bilder" bestand aus 10 Filzstift-Zeichnungen auf Transparent-Papier. Ich nenne sie auch "Farbtafeln Augentests". In diesen Sehtests sind verschiedene Motive übereinander gelagert, z.B. eine Zahl "666" sowie ein Kopf mit rausgestreckter Zunge.

Ich war doch ziemlich überrascht: Ich habe im Rahmen meines Studiums [der freien Kunst] natürlich nicht nur mit meinem Prof, sondern auch mit anderen über meine Arbeiten gesprochen. Bei zwei Professoren stellte sich bei ziemlich merkwürdigen und holperigen Bild-Besprechungen [unabhängig voneinander] heraus, dass sie auch eine Rotgrün-Schwäche hatten. Es war ihnen ziemlich peinlich.

Realistisch Zeichnen Lernen: Buch von Martin Mißfeldt
Realistisch Zeichnen Lernen

Neu! Ich habe ein eBook geschrieben: "Realistisch Zeichnen Lernen - Mit Bleistiften beobachten". Umfang: 97 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und konkreten ZeichenÜbungen. Das Buch bietet Anfängern und allen, die sich bislang noch nicht intensiv mit dem Naturstudium auseinander gesetzt haben, viele hilfreiche Tipps und Tricks.

Auch wenn der Fokus auf realistischen Bleistiftzeichnungen liegt: das Buch enthält viel mehr. "Realistisch" und "Zeichnen" sind zweierlei. Zum Einen werden die Grundlagen des Zeichnens vermittelt, vom Material und Werkzeug über grundlegende Zeichentechniken (z.B. Schraffieren) bis hin zum effektiven Vorzeichnen und den 4 Phasen des Zeichenprozesses: Betonen, Verblenden, Verwischen, Radieren. Zum Anderen werden die Grundlagen des Beobachtens erklärt, die man für jede Art von realistischem Bild benötigt. Am Ende helfen zahlreiche Inspirationen dabei, den eigenen künstlerischen Weg zu finden. Mehr darüber erfahren ...

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, nutzt Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung, um das Angebot wirtschaftlich zu betreiben und weiter zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Datenschutzhinweise.

Ok, einverstanden