Der Jaguar aus Jena | Bleistift Zeichnung von Martin Mißfeldt

Der Jaguar aus Jena

Der Jaguar aus Jena
Der Jaguar aus Jena
Bleistift Zeichnung von Martin Mißfeldt, 12. Mai 2000 .
Technik: Bleistift auf Papier - Größe: 70 x 50 cm
Preis: auf Anfrage
Dieses Bild gehört in die Website-Galerie: Bleistiftzeichnungen (1)

Dieses Bild als Kunstdruck kaufen

Sie können dieses Bild als hochwertigen Druck bei Artflakes bestellen:

Bildbeschreibung

Diesen Jaguar habe ich im Jahr 2000 als realistische Bleistiftzeichnung gezeichnet. Das Blatt ist recht groß - ich hatte damals mit einem Raster eine Vorlage aus einem Oldtimer-Katalog gezeichnet. Ich erinnere mich, dass ich diesen Oldtimer-Katalog gezielt auf dem Flohmarkt am Fehrbelliner Platz gesucht und dann auch gefunden hatte. Obwohl ich eigentlich überhaupt kein Auto-Freund bin - Oldtimer finde ich doch oft sehr ästhetisch.

Das eigentlich Interessante daran ist, dass ich im letzten Jahr zwei Speedpainting-Videos von Autos gemalt habe. Und schon damals konnte ich nicht fassen, was mich dazu bewogen hat. Aus tiefster Überzeugung bin ich ein Autohasser. Ich höre nicht gerne Autos, ich rieche nicht gerne Autos, ich fahre nicht gerne Autos. Und daher sehe ich auch nicht gerne Autos. Eigentlich. Aber es gibt da offenbar eine Ausnahme: eben den Jaguar.

Das erste „Auto“-Speedpainting mit einem Jaguar XK140 (vor dem Casino von Monte Carlo) habe ich am 4. Juni 2007 gemalt: digital mit Adobe Photoshop und meinem Wacom Grafiktablett Intous3 A4. Untertitel: „Money makes unhappy„. Es zeigt einen roten Jaguar, der in der Sonne blitzt, vor der schemenhaft angedeuteten Kulisse von Monte Carlo. Insbesondere die elegante Schnautze-Frontpartie hat es mir angetan, aber auch die Speichen der Räder und die breite Windschutzscheibe. Insgesamt besteht das Auto (bzw. das Bild) eigentlich nur aus weichen Wellenlinien, die sich harmonisch zu einem Gesamtklumpen zusammenfügen.

Bild-Details

Scheinwerfer
Scheinwerfer
Scheinwerfer Front - Stoßstange Windschutzscheibe

Weiterführende Links

Weitere interessante Artikel

Speedpainting TUTORIAL - digital malen

https://www.martin-missfeldt.de/speedpainting.php

Ein "Speedpainting" (auch "speed painting", "schnelle Malerei") ist ein schnell gemaltes Bild. Das erste Speedpainting-Video hahe ich am 6. Mai 2007 erstellt. Er hatte kurz zuvor auf youTube ein speed painting

» Aquarell-Tutorial für Anfänger („Tiger̶

https://www.kuenstlerbedarf-blog.de/aquarell-tutorial-fuer-anfaenger-tiger

Ich habe eine Anleitung zum Malen eines Aquarellbildes erstellt. Dieses Tutorial gibt es hier als Artikel zum Nachlesen, aber auch als Video (ca. 6 Minuten als Zeitraffer) zum Anschauen. Dabei kann man den Prozess des Aquarellmalens von der

» Ostereier selber basteln (aus Holz) und anmalen (Tutorial)

https://www.kuenstlerbedarf-blog.de/ostereier-selber-basteln-aus-holz-und-anmalen-tutorial

Normalerweise malen wir zu Ostern immer richtige Eier an. Die hängen wir dann an unseren Osterstrauß. Nur leider: die gehen immer schnell kaputt. Nicht nur, dass bei unseren kleinen Kindern sowieso höchstens die Hälfte

Konzept für Kunst-Unterricht: Rot-Grün-Sehtest malen

https://www.brillen-sehhilfen.de/kunst-unterricht-konzept-sehtest-malen.php

Viele erkennen eine Rot-Grün-Farbschwäche erst, wenn sie den Sehtest für den Führerschein machen. In der Schule bleibt es meist unerkannt. Das kann jedoch im praktischen Alltag zu Benachteiligungen von Schülern f&uu

Realistisch Zeichnen Lernen: Buch von Martin Mißfeldt
Realistisch Zeichnen Lernen

Neu! Ich habe ein eBook geschrieben: "Realistisch Zeichnen Lernen - Mit Bleistiften beobachten". Umfang: 97 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und konkreten ZeichenÜbungen. Das Buch bietet Anfängern und allen, die sich bislang noch nicht intensiv mit dem Naturstudium auseinander gesetzt haben, viele hilfreiche Tipps und Tricks.

Auch wenn der Fokus auf realistischen Bleistiftzeichnungen liegt: das Buch enthält viel mehr. "Realistisch" und "Zeichnen" sind zweierlei. Zum Einen werden die Grundlagen des Zeichnens vermittelt, vom Material und Werkzeug über grundlegende Zeichentechniken (z.B. Schraffieren) bis hin zum effektiven Vorzeichnen und den 4 Phasen des Zeichenprozesses: Betonen, Verblenden, Verwischen, Radieren. Zum Anderen werden die Grundlagen des Beobachtens erklärt, die man für jede Art von realistischem Bild benötigt. Am Ende helfen zahlreiche Inspirationen dabei, den eigenen künstlerischen Weg zu finden. Mehr darüber erfahren ...

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, nutzt Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung, um das Angebot wirtschaftlich zu betreiben und weiter zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Datenschutzhinweise.

Ok, einverstanden