Kunststudium in Deustchland: wo bildende Kunst studieren?

Kunststudium: Kunst-Akademien und Kunsthochschulen

Wer heute ein Kunststudium beginnen möchte, fragt sich: wo? Denn man wählt als junger Student ja nicht unbedingt die nächste Stadt nahe des elterlichen Wohnhauses, sondern versucht an einer bedeutenden Kunst-Akademie oder guten Kunsthochschule unterzukommen. Kunst studieren heißt auch immer, sich für eine bestimmte Maltradition und konkrete Professoren zu entscheiden. Im Folgenden eine Liste der größten deutschen Kunst-Universitäten, Kunst-Akademien und Kunsthochschulen, bei denen man freie, bildende Kunst oder Kunst auf Lehramt studieren kann.

Universität der Künste Berlin

Kunstakademie Düsseldorf

Akademie der Bildenden Künste München

Hochschule für Bildende Kunst Hamburg

Akademie der bildenden Künste Karlsruhe

Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

 

Facebook - Like - Dislike (2011)
"Like - Dislike (Facebook)" (2011)

Martin Mißfeldt hat freie Kunst und Kunst auf Lehramt ander Hochschule der Künste Berlin (heute Universität der Künste Berlin) studiert. Sein Kunststudium dauerte von 1988 bis 1995. Er ist Meisterschüler der HdK und hat in der Klasse von Georg Baselitz studiert. Mehr über seine Bewerbungsmappe und Tipps zur Mappenvorbereitung.