Kunst & Malerei Blog von Martin Mißfeldt

Archiv für die Kategorie ‘Allgemein’

Neuer Kunstbilder-Onlineshop

Samstag, 14. Dezember 2013
Linolschnitt Felix Mendelssohn Bartholdy

Linolschnitt Felix Mendelssohn Bartholdy

So, endlich hat diese Website auch einen Shop. Nachdem ich bisher alle Bilderanfragen im direkten Telefon- oder Mailkontakt abgewickelt habe, biete ich ab sofort eine Reihe von Bildern auch online an. Bislang geht alles nur über Rechnungen, die ich mit dem Bild verschicke. Aber mittelfristig werde ich eine Paypal-Lösung integrieren, so dass man auch direkt online bezahlen kann. Bislang habe ich nur einige Linolschnitte und Aquarellbilder dort eingestellt. Aber es werden im Laufen der nächsten Wochen sicherlich noch mehr werden. Aber natürlich gilt auch in Zukunft: wer Interesse an einem Bild hat, kann mich auch gerne direkt kontaktieren und das Prozedere besprechen. Viele Bilder befinden sich allerdings auch schon im Besitz anderer oder sind nicht zu verkaufen. (mehr …)

Georg Baselitz, ein Steuerhinterzieher?

Sonntag, 05. Mai 2013
Georg Baselitz (Speedpainting von Missfeldt)

Georg Baselitz (Speedpainting von Missfeldt)

Entsetzt las ich eben die Meldung bei SpiegelOnline, dass es bei Georg Baselitz eine Hausdurchsuchung gegeben haben soll. Grund: Verdacht auf Steuerhinterziehung. Da ich bei Georg Baselitz studiert habe und ihn 1991 kennengelernt und ihn ca. 4 Jahre lang als Prof und Mensch erlebt habe, möchte ich ein kurzes Statement dazu abgeben. Georg Baselitz ist neben Gerhard Richter der bedeutendste Maler der Gegenwart. Er hat viele bahnbrechende Erneuerungen in der Kunst zu verantworten, und sein umfangreiches Oevre strotzt vor malerischer Leidenschaft. Ich ahne, dass die vereinigte Presse und Politik nun auf ihn einprügeln wird. Dabei darf man die Bedeutung seiner Kunst nicht vergessen.

(mehr …)

Künstler sein dank Google Adsense – und wie es wirklich ist

Montag, 01. Oktober 2012
Geld verdienen mit Google Adsense

Geld verdienen mit Google Adsense

Der gute Karl Kratz hat mich bei Google+ auf ein interessantes Video aufmerksam gemacht. Darin schildert der Künstler Philip Martin, wie er Dank Google Adsense vom Kunstlehrer zum Künstler geworden ist: Dank Google Adsense auf seiner Website verdient er so viel, dass er als freier Künstler leben kann. Soviel zu der Story. Allerdings handelt es sich um ein Promotionsvideo von Google selber. Da ich vieles von dem, was dort gesagt wird, aus eigener Erfahrung nachvollziehen kann, in diesem Artikel meine Hinweise, wie es wirklich ist :-) (mehr …)

Neues online Tutorial: Perspektivisch Zeichnen

Mittwoch, 18. Juli 2012
Tutorial: Perspektive zeichnen

Tutorial: Perspektive zeichnen

Ich habe ein neues und wie immer kostenloses online Tutorial erstellt. Dieses mal geht es um die Grundlagen des Themas “Perspektive“. Es ist gar nicht so einfach, zu benennen, was die Perspektive im künstlerischen Kontext eigentlich ist. Meine Definition lautet so: Die Perspektive ist eine künstlerisches Konstruktionsverfahren, das dazu dient, unsere dreidimensionale Seherfahrung auf einem zweidimensionalen Bildträger zu illusionieren. Das Ganze hat also mit Sehen und dem Auge zu tun. Wie man eine perspektivische Zeichnung mit Fluchtpunkt und Fluchtlinien konstruiert, wird in dem Artikel beschreiben: “Perspektive (1): perspektivisch Zeichnen leicht gemacht“. (mehr …)

Redesign meiner Homepage und Reanimation dieses Blogs

Freitag, 11. Mai 2012
Kunst-Blog Reanimation

Kunst-Blog Reanimation

Es wird Zeit, sich mal wieder auf das Wesentliche zu besinnen. In den vergangenen Monaten habe ich viel Energie in anderen Bereiche investiert. Mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg. Wobei natürlich immer die Frage ist, wie man Erfolg definiert, wenn es um Projekte im Internet geht. Über diese Projekte habe ich meine eigene Homepage vernachlässigt. Im Grunde habe ich hier seit fast zwei Jahren nichts mehr getan. Auch hier in diesem Blog habe ich schon seit Ewigkeiten nichts mehr geschrieben. Das soll sich nun ändern. (mehr …)

Tipps für die Bewerbungsmappe für Kunststudium

Montag, 26. Juli 2010
Stillleben mit Geige aus Bewerbungsmappe

Stillleben mit Geige aus Bewerbungsmappe

Schon lange habe ich vor, einen Text über die Merkmale einer “Bewerbungsmappe für ein Kunststudium” zu schreiben. Und nun las ich kürzlich durch Zufall im durchgeknallten Uarrr-Blog den Artikel: “Keine Zeit für kreative Headlines, wir müssen eine Mappe machen.” Da hat sich eine Gruppe kreativer Newcomer gefunden, die gemeinsam das Thema “Bewerbungsmappe” angehen wollen. Und zwar via Facebook-Gruppe. (mehr …)

170. Geburtstag von Tschaikowski – interessantes Doodle

Freitag, 07. Mai 2010

Wer heute die Startseite von Google öffnet, sieht ein interessante Google Doodle. So bezeichnet man die Bildchen, die das Google Logo bildnerisch darstellen. Heute trifft das im besonderen Maße zu – denn es handelt sich nicht, wie sonst üblich, um eine Zeichnung, sondern um ein Foto. Das San Franzisko-Ballet hat das Google Logo “nachgetanzt”, in Schwanensee-Kostümioerung, so dass man natürlich sofort an Tschaikowski denkt. Wer mehr darüber lesen möchte, kann das gerne bei mir im tagSeoBlog machen:

Google Doodle Tschaikowsky (170. Geburtstag)

Dort sind auch einige Querlinks zu finden. Denn auch wenn ich Tschaikowski noch nicht direkt bearbeitet habe, so spielen doch die Themenbereiche “Klassische Musik”, “Berühmte Komponisten” und “Google Doodle” eine Rolle in meinem Denken.

Neuer Blog: Künstlerbedarf für Hobbymalerei

Mittwoch, 23. September 2009

Ich habe einen weiteren Blog. Eieiei, hoffentlich übernehme ich mich nicht. Der Blog “Künstlerbedarf für Hobby-Malerei | Kreativ mit Farben” richtet sich in erster Linie an Anfänger und Hobbymaler. Ich möchte dort viele grundlegende Basisinformationen anbieten. Und ich hoffe auf Erfahrungsberichte von anderen. Es soll also ein “allgemeiner Blog” sein. Im Gegensatz zu diesem hier, in dem ich mich eher auf meine eigene Produktion beschränken möchte.

Wer Lust und Interesse hat, ist gerne mal eingeladen, sich dort umzuschauen und ggf. mit einzubringen.

Kunst und SEO? Dieser Blog taugt nix

Dienstag, 06. Januar 2009
Janus mit langer Nase - kopfüber

Janus mit langer Nase - kopfüber

Erst einmal ein gutes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

Eigentlich geht das Jahr gut los: pageRank-Update, vergessenes images-Update und  viele andere spannende Themen in den Blogs, die ich so lese. Aber nein, ich werde zu Anfang des Jahres von verspäteten Einsichten gebeutelt: Kunst und SEO – die Kombi ist murks.

Ich mag meinen Blog gar nicht mehr aufmachen: sehe ich doch auf der einen Seite die Künstler und Zeichner, die sich Kopfschüttelnd abwenden. Auf der anderen Seite sehe ich eine wachsende Zahl von Besuchern, die sich offenbar nur für die SEO-Themen interessieren. Und dann dieses Webdesign – da schüttelt es mich. Das passt zu meinen Bildern, aber doch nun mal überhaupt nicht zu diesen google-Themen. (mehr …)

Italienische Kinderlieder Audio CD – Musik von elaluna

Dienstag, 16. Dezember 2008

Die Audio-CD “Stella Stellina – Italienische Kinderlieder” ist eine wunderbare Musik CD mit einem schön gestaltetes Büchlein. Kosten: 17 EUR plus Versandgebühr, zu bestellen direkt bei der Band: www.elaluna.de. Hier kann man die “italienischen Kinderlieder” auch Probe-Hören. Wer schnell bestellt, bekommt sie noch vor Weihnachten.

Ein Blogbeitrag mit dreister Werbung! Warum? Ganz einfach, vier Gründe. Erstens: Ich habe mit meiner Firma DUPLICON seinerzeit auch einen einen Verlag gegründet. Und in diesem Verlag ist diese Audio-CD mit den italienischen Kinderliedern erschienen. Zweitens: die drei Musiker von elaluna sind langjährige Freunde von mir. Und auch dafür ist die “Verlags-Abteilung” von DUPLICON gegründet worden. Und drittens: die Musik ist schön. Ich habe ja Kinder, und wir hören alle gerne diese Lieder, die mal etwas anderes sind als die deutschen Kinderlieder oder Kinder-Popmusik ala KIKA-Tanzalarm. Und viertens: die elaluna-Website wird aufgrund kryptischer URLs und unsauberer CMS-Titel-Tags nicht besonders gut in Suchmaschinen gelistet. Vielleicht kann dieser Beitrag der schönen CD ja zu mehr Aufmerksamkeit verhelfen. Würde mich freuen.

Ich kann dies Musik CD nur empfehlen: einfach mal Probehören und ggf. direkt auf der Seite der Band bestellen. In dem schön gestalten Büchlein sind alle Liedertexte zu finden: in italienischer Fassung und ins Deutsche übersetzt.