Allosaurus (Dinosaurier) | Speed painting von Martin Mißfeldt

Vorheriges Bild Nächstes Bild

Allosaurus (Dinosaurier)

Bildbeschreibung

Einer der gefährlichsten Dinosaurier der Kreidezeit war der fleischfressende Allosaurus (griechisch für "andersartige Echse").

Er wurde bis zu zwölf Meter lang und mehrere Tonnen schwer. "Den schmalen Kopf dieses Sauriers zierten zwei große Augenhöcker. Der insgesamt recht große Schädel besitzt, wie bei Theropoden üblich, große Öffnungen, von denen einige durch luftgefüllte Hohlräume (etwa durch Expansionen der Nasennebenhöhlen) entstanden. Somit besteht er nicht aus einem massivem Knochen und war dadurch wesentlich leichter. Der Hals war sehr kräftig und äußerst beweglich. Das Tier bewegte sich nur auf den Hinterbeinen fort. Die relativ kurzen Arme waren sehr kräftig und endeten in einer dreifingerigen Hand mit scharfen Krallen. Die Hinterbeine waren lang, der Allosaurus war ein Zehengänger wie alle Theropoden. Ein langer Schwanz balancierte den Körper auf den Hinterbeinen aus." Quelle: Wikipedia

Bei diesem oben gezeigten digitale gemalten Bild handelt es sich um die Photoshop Retusche eines Allosaurus: Ausgangsbild war ein Allosaurus-Skelett (Foto aus einem Museum, siehe unten). Dieses Foto wurde dann mit Adobe Photoshop retuschiert und übermalt. Im fertigen Bild sieht man einen lebendigen Allosaurus in natürlicher Umgebung in der Kreidezeit. Das Bild enthält zwei Fehler. Zum einen ist umstritten, ob es in der Kreidezeit schon Gras gab. Zum anderen ist nach Ansicht von Dinosaurier-Experten das Auge zu weit vorn gemalt. Die Augenhöhle befindet sich weiter hinten. Hier das Allosaurus-Skelett, das dem oben gezeigten digital gemalten Bild als Vorlage diente:

Allosaurier-Skelett im Museum

Video zum Bild

Hier das entsprechende Video, das zeigt, wie das Bild "Allosaurus (Dinosaurier)" entstanden ist.


Quelle: Allosaurus (Dinosaurier) (youTube Speedpainting)

Weiterführende Links

Bild-Details

Allosaurus Kopf Krallen des Allosaurus Allosaurus Körper, Hautfärbung

Warning: mysql_close(): no MySQL-Link resource supplied in /www/htdocs/w01082c9/htdocs/martin-missfeldt-de/templates/pages/kunst_de.php on line 238