Das Duell – Zeichner gegen Betrachter (Ich gegen mich...) | Kunst Cartoon von Martin Mißfeldt

Vorheriges Bild Nächstes Bild

Das Duell – Zeichner gegen Betrachter (Ich gegen mich...)

Bildbeschreibung

Die Zeichnung ist auch ein Selbstbildnis. Am Ende eine langen Tisches sitzt ein Gegenüber. Vor ihm ein Bogen Papier und Bleistift und Rapidograph. Die Situation spielt unter freiem Himmel in einer kalten, weiten Öde. Die beiden senkrechten Linien links und rechts deuten einen Spiegel an, was auf ein Selbstportrait schließen lässt. Allerdings wird dieser Eindruck gebrochen von den beiden Zeichenwerkzeugen im Vordergrund.

Mehr als ein Selbstbildnis ist diese Zeichnung ein Dialog mit dem Betrachter. Man befindet sich in einem Zweikampf und ist das Gegenüber in einem Duell, das scheinbar per Zeichnung ausgetragen werden soll.

Wie immer in solchen Situationen ist die Frage: Wer macht den ersten Fehler? Der Zeichner gegenüber sitzt unbeweglich und mustert mit eiskaltem Blick. Nichts passiert. Die Spannung steigt. Nichts regt sich, und so wird es bleiben. Dem Betrachter bleibt schließlich nur die Flucht. Der Zeichner bleibt zurück und wartet auf das nächste Opfer...

Weiterführende Links


Warning: mysql_close(): no MySQL-Link resource supplied in /www/htdocs/w01082c9/htdocs/martin-missfeldt-de/templates/pages/kunst_de.php on line 238