Elefant, aufgehängt (Cartoon) | Tierische Cartoons von Martin Mißfeldt

Vorheriges Bild Nächstes Bild

Elefant, aufgehängt (Cartoon)

Elefant, aufgehängt (Cartoon): Bildbeschreibung

Der Cartoon zeigt einen Elefanten, der sich mit seinem Rüssel an einem Baum aufgehängt hat. Hier noch ein Elefant, der nicht hängt, aber dafür mehr als vier Beine hat!?

Wieviele Beinde hat der Elefant
"Wie viele Beine hat der Eelefant?" Quelle: Optische Täuschung bei Sehtestbilder

Elefanten

Elefanten haben einen Rüssel. Sie sind die größten noch lebenden Landtiere. Schon bei der Geburt wiegt ein Kalb bis zu 100 Kilogramm. Die Tragzeit ist mit 20 bis 22 Monaten die längste aller Landsäugetiere. Je nach Art kann ein Elefant im Durchschnitt zwischen zwei und fünf Tonnen Körpergewicht und eine Größe von bis zu vier Metern erreichen. Das größte bekannte Exemplar war ein am 4. April 1978 im Damaraland (Namibia) erlegter Bulle, der 4,21 Meter groß und 10,39 Meter lang war. Der älteste Elefant lebte im Zoo von Taipeh und wurde 86 Jahre alt. Quelle: Wikipedia/Elefanten

Unterschied zwischen Afrikanischen und Indischen Elefanten

Man unterscheidet Afrikanische Elefanten und Indische Elefanten. Die afrikanischen haben deutlich größere Ohren. Die Indischen Elefanten targen dafür den Kopf höher. Der Rüssel des Elefanten ist ein Multifunktionsorgan, welches als Tast- und Greiforgan, zur Atmung und Geruchswahrnehmung sowie als Waffe bzw. Drohmittel und als Saug- und Druckpumpe beim Trinken dient. Während der Rüssel des afrikanischen Elefanten in zwei fingerartigen Fortsätzen endet, ist es beim indischen Elefanten nur einer.

Der kleine Elefant

Bei Kindern sehr beliebt ist der "kleine Elefant", der als Kollege der Maus durch die Sendung mit der Maus turnt. Ansonsten gibt es außer "Dumbo" (Disney) nur relative wenige Elefanten als Comic- oder Zeichentrick-Figuren.

Weiterführende Links

Bild-Details

Knoten im Rüssel Schielende Augen Dickes Bein