Robert Walker beim Schlittschuhlaufen - Henry Raeburn | Kunst Cartoon von Martin Mißfeldt

Vorheriges Bild Nächstes Bild

Robert Walker beim Schlittschuhlaufen - Henry Raeburn

Bildbeschreibung

Ein sensationelles Bild des großen englischen Malers Henry Raeburn. Wenn man so durch die Schottische Nationalgalerie lustwandelt, fällt man rückwärts um, wenn man das Bild entdeckt. So ungewöhnlich und lustig, dass es kaum zu glauben ist. Der Mann Gottes und der Kirch, Robert Walker, ein seriöser alter Mann, fährt leicht und beschwingt mit Schlittschuhen über das Eis eines zugrfrorenen Sees. Der See ist das (der) Duddington Loch in Schottland. Das Bild ist erfüllt von klirrender Kälte, durch die der Reverent läßig und windschnittig hindurch gleitet. Sehr cooles Bild!

Die Robert Walker Giraffe unterstreicht den lockeren Schwung, mit dem dieser seriöse alte Mann der Kirche übert das Eis gleitet. Unterstrichen wird diese spriztige Heißblütigkeit von dem uralten Bauernspruch: "Im Januar Schnee und Eis, macht den Sommer lang und heiß".

Weiterführende Links

Bild-Details

Kopf des Reverent Robert Walker Hinterbein mit Schlittschuh Weißes Halstuch vor Landschaftsaquarell

Warning: mysql_close(): no MySQL-Link resource supplied in /www/htdocs/w01082c9/htdocs/martin-missfeldt-de/templates/pages/kunst_de.php on line 238